Logo

Fachgespräch vs Vorstellungsgespräch

Date

Thursday, March 5, 2020

Time

07:00 PM Europe/Berlin

convert to my timezone
This field is required. Double-check the spelling.
This field is required. Double-check the spelling.
Required fields

If you have already registered and can't locate your "registration confirmation email" click here

The e-mail address is incorrect. Please double-check your e-mail address and make it look like this john@clickmeeting.com

A confirmation email with logging details has been sent to the provided email.

„Vorstellungsgespräche sind der Vorhof zur Hölle“. Das hat mir mal ein Jobfinder gesagt und für viele JobFinder ist das Vorstellungsgespräch ein unmündiges, Abhängigkeit vermittelndes Machtszenario, indem der Bewerber immer hofft, die richtige Anwort auf die Frage der Personalabteilung zu haben. Was kann ich tun, um als „Sieger“ das Vorstellungsgespräch zu verlassen?
Webinar Vorstellungsgespräch
Auf diese Fragen bekommst Du Antworten
  • Woher kommt die Angst beim Vorstellungsgespräch und wie kannst Du sie besiegen?
  • Wie nutzt Du die Dramaturgie, um als Sieger das Fachgespräch zu verlassen?
  • Was für ein persönliches Ziel führt Dich zum Erfolg und wie beseitigst Du damit Deine Unsicherheiten?.
  • Welche rhetorischen Maßnahmen solltest Du ergreifen, um Deine Qualifikation zum Nutzen des Unternehmens unter Beweis zu stellen?
  • Welche psychologischen Methoden führen dazu, dass ein Dialog auf Augenhöhe geführt wird?

Der Begriff “vorstellen” im Zusammenhang mit Jobsuche erzeugt in vielen Köpfen etwas Demütigendes, Abhängiges oder Unterwürfiges.

Beim Vorstellen fühlst Du Dich in einer Rolle der Abhängigkeit und derUnfreiheit. Du weißt genau:die falsche Frage, der falsche Ton, die falsche Körperhaltung,das falsche Outfit und schon bist Du auf der Verliererseite.
Der Personaler fragt und Du hast hoffentlich die richtige Antwort parat.
Mit dieser Einstellung bist Du permanent in einer defensiven Haltung und der Personaler muss die richtige Frage stellen um zu erfahren, ob er mit Dir eine Lösung einkauft oder ein Problem.


Mit diesen Maßnahmen verbesserst Du Deine Erfolgsaussichten

  • Dein Ziel ist nicht der Arbeitsvertrag
  • Beherrsche die Dramaturgie des Fachgespräches.
  • Konzentriere Dich auf die entscheidenden Antworten.
  • Sorge für eine positive Stimmung.
  • Die Personalabteilung kauft am liebsten von Siegern.
  • Beweise durch Fragen (und nur durch Fragen) Deine Kompetenz.
  • Verschaffe Dir beim Abgang den entscheidenden Eindruck.
  • Lege nach und stelle eine langfristige Beziehung her.